Freitag, 8. Oktober 2010

Taschenbaumler mit Schl...-Tieren



War gar nicht so einfach das arme Bambi zu durchbohren, der Frosch war etwas weicher, das ging schon besser. Eine heisse Nadel ist fast steckengeblieben. Es hat auch einige Zeit gedauert bis ich die richtigen Perlen gefunden habe. Immer gewechselt, zu gross, zu klein, dann hat es endlich gepasst.

Kommentare:

  1. Huhu!
    Ich rücke den armen Geschöpfen gleich mit dem Dremel zu Leibe! ;-)
    Darf nur mein kleinerer Sohn nicht sehen, dann gibt´s Schimpfe! Ein Eisbär wurde schon mal gerettet! :-)
    Hab dich nicht vergessen, das weißt du hoffentlich!!??
    Ich hab schon mal was mitgemacht und der große Stress ist jetzt erstmal vorbei und der Rest für dich ist bald gemacht!
    Ganz liebe Grüße, Claudi

    AntwortenLöschen
  2. hihi....ich finde die Taschenbaumler allerliebst!
    Meine Tochter würde allerdings auch nicht begeistert sein fürchte ich..das sind ihre Spielsachen*g*.
    Aber auch ich habe schon damit geliebäugelt, dass ich diese Tierchen mal aufpieke*hehe*...
    Kati

    AntwortenLöschen