Freitag, 30. November 2012

Tischdeko

Auf einer großen Baumrinde habe ich diesen Hirsch plaziert. Als Tischdeko eignet sich die besonders gut, da sie schön schmal ist. Mit Zweigen und Birkenrindesternen verziert, noch etwas Rotes dazwischen, finde ich es besonders schön.



Donnerstag, 29. November 2012

Auf dem Kamin

steht meine Weihnachtsdeko. Dazu muss ich sagen, dass in diesem Kaminofen kein Feuer brennt, der ist nur Deko.



Mittwoch, 28. November 2012

3 Nüsse für Aschenbrödel

Die habe ich gefunden, als wir am Wochenende im Wald spazieren gegangen sind. 1 Wunsch ist noch frei, den hat Aschenbrödel wohl vergessen. Was ich mir wohl wünschen soll?


Dienstag, 27. November 2012

Eulenmütze Nr.2

So dies ist meine zweite Eulenmütze, diesmal in Kindergröße. Leider weiss ich nicht welche, da mir eine Testperson gefehlt hat. Ich habe infach ein paar Maschen weniger zugenommen, sodaß das Ganze etwas kleiner ausfällt.


Montag, 26. November 2012

Armband in grün

Etwas schwer ist es doch geworden. Ich weiss immer noch nicht, ob ich es richtig gemacht habe. Die Knüpftechnik nach Stephanie Sersich kann man nicht vom Bild abschauen. Leider bin ich auch kein "Englischanleitungsversteher" und habe das Buch auch nicht. Schön sieht es aber trotzdem aus. Nur das Nächste mache ich mit dünnerer Schnur, das war mir doch zu viel gepopel mit dem dicken Wachsband.


Freitag, 23. November 2012

Engel und Gips

Die Landlust Engel haben wir dieses Jahr in der AG gebastelt.Die Flügel und der Kopf sind mit Gips verkleidet.




Mittwoch, 21. November 2012

Nostalgie-Kärtchen

Für ein Wichtelgeschenk habe ich dieses Kärtchen gebastelt.


Dienstag, 20. November 2012

Grünes Armband

Aus Jersey-Schnüren ist diese Armband geflochten. Ich habe es nach gudbling Methode noch mit Perlen verziert.


Montag, 19. November 2012

Bunte Kette mit charms

Fürs Glasmuseum noch eine bunte Kette, weil die so gut ankommen. Diesmal wenig Metall, dafür mehr Glas.


Freitag, 16. November 2012

Baumschmuck

für den Weihnachtsbaum haben wir in unserer AG gebastelt. Mit Prägefolie und Glitterdraht haben wir Sterne hergestellt. Tannenzapfen angemalt und Herzen aus roten und goldenen Kügelchen geformt.





Donnerstag, 15. November 2012

Altrosa/schwarz

war die Vorgabe für diese Kette. Durch die beiden gemusterten Mittelperlen.


Mittwoch, 14. November 2012

Inspiration

für diese Kette, war ein Kleid in einer Modezeitschrift. Paisleymuster in orange, schwarz, weiß und gold.


Dienstag, 13. November 2012

Kette antik

Mit Perlen die recht alt aussehen ist diese Kette gemacht.


Montag, 12. November 2012

Beanie geringelt

Diese Beanie habe ich umgekehrt gehäkelt. Also vom Bündchen, das ich gestrickt habe, zur Spitze.Leider hat die Wolle so nicht gereicht, da habe ich einfach Ringel gehäkelt.




Freitag, 9. November 2012

Kette mit Twin Beads

So dies ist aus den Twin Beads von der Kreativmesse Wiesbaden geworden. Es grenzt fast schon an ein Wunder, dass sie mal nicht in der Kiste gelandet sind, sondern gleich verarbeitet wurden.
Einmal mit goldenem Draht, einmal in lila mit Silberdraht.





Donnerstag, 8. November 2012

Eulenmütze

Meine erste gehäkelte Eulenmütze. Gehäkelt wie eine Beanie, nur weniger Reihen und mit Ohren dran.


Was man auf dem Bild nicht so gut erkennen kann, sind die Farben. Die obere Hälfte ist dunkelbraun und die untere Hälfte ist lila.

Mittwoch, 7. November 2012

Vintage der 70er Jahre

Eine Pinnwand mit Spiegel und einen Keilrahmen mit Spiegel im Stil der 70er Jahre. Die Idee ist aus dem neuen Buch von Biene Brändle. Leider hat sich der Stoff auf den kleinen Korkplatten, die ich auf den Keilrahmen gemacht hatte wieder abgelöst. Wahrscheinlich, weil sie vorher nicht mir Farbe versiegelt wurden.Ich habe danach Papier auf die Korkstücke geklebt. Auf den Keilrahmen habe ich einen Spiegel befestigt und mit Holzblüten und -knöpfen verziert.
Unten an dem Keilrahmen habe ich noch 3 Haken befestigt, damit man Ketten oder Haarbänder aufhängen kann. Die kleine Matroschka Korkplatte habe ich mit einem Blütenspiegel verziert. Auf beide Pinnwände sind meine Glitzerpins zum Einsatz gekommen.



Dienstag, 6. November 2012

Glitzer-Pins

Aus durchsichtigen Muggelsteinen habe ich mit Kleber und Glitter glitzernde Pins gemacht. Einfach die Muggelsteine mit Serviettenkleber einstreichen und in bunten Glitter legen. Gut trocknen lassen. Nachdem ich den überschüssigen Glitter abgeschüttelt hatte, habe ich nochmal mit Kleber darübergestrichen. Zum Schluss habe ich einen Reisnagel aufgeklebt.


Montag, 5. November 2012

Kreativmesse Wiesbaden

Schön war es wieder und für mich ein voller Erfolg. Auch wenn ich nicht alles bekommen habe, was ich gesucht habe. Geld wurde auch wieder genug ausgegeben. Die Preise sind auch bei den Messeangeboten gestiegen. Meine Ausbeute war trotzdem erfolgreich. Günstige Perlen, schöne Stöffchen, Garn usw.
Diese Jahr habe ich Twinbeads für mich entdeckt. Das ist das Nächste, was ich ausprobieren möchte.

 

Freitag, 2. November 2012

Waldlichtung

So habe ich diesen Spiegel genannt.