Montag, 12. November 2012

Beanie geringelt

Diese Beanie habe ich umgekehrt gehäkelt. Also vom Bündchen, das ich gestrickt habe, zur Spitze.Leider hat die Wolle so nicht gereicht, da habe ich einfach Ringel gehäkelt.




Kommentare:

  1. Sehr schön :)

    Hast du die nach einer Anleitung gemacht oder frei von der Hand? Ich suche nämlich schon lang nach einer Anleitung für eine Beanie, die genau so fällt, wie deine! Aber ich find nix, was für mich als relative Häkelanfängerin geeignet ist... :(

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie immer hab ich das aus verschiedenen Anleitungen und durch ausprobieren rausgetüftelt. Für den Anfang, also das Bündchen hab ich 60 Maschen aufgenommen und 2 Rechte/2 linke gestrickt. nach ca.10 Runden hab ich alles bis auf eine masche abgekettet und danach mit Stäbchen weitergehäkelt. Zuerst waren es zu viele, da ich in jede Masche 2 gemacht habe. Aber nach dem Aufziehen war ich etwas sparsamer und habe dann nur 1x in jede Masche gestochen. Nach ca. 4 Runden habe ich wieder abgenommen. Zuerst jede 6. masche, dannjede 4. und dann den rest zusammengezogen.
      LG Marion

      Löschen
  2. Cool, dass versteh sogar ich :D Vielen lieben Dank!

    AntwortenLöschen